• Der Dividendenjäger

Depotupdate 10.21 - Ein Rekord-Monat geht zu Ende!


Der Monat Oktober ist zwar erst nächste Woche vorbei, doch dank des langen Wochenendes habe ich jetzt schon die Zeit gefunden, hier meine Zahlen aus den letzten vier Wochen präsentieren zu dürfen.


Der Oktober war für mich ein besonderer Monat. Ein Monat, in dem es so viele Buchgewinne gab wie noch nie. Ein Monat, in dem ich das erste Mal eine fünfstellige Summe investieren konnte. Ein Monat, in dem die Dividenden und Zinsen wieder schön angewachsen sind, ging nun vorbei.

Aber der Reihe nach: Vor genau 4 Wochen schrieb ich in meinem Monatsupdate für September noch "dass die Marke von 140.000 € überschritten werden sollte, doch leider wurde bekanntlich nichts daraus. Der Markt gab nach und der Wind wurde etwas aus den Segeln genommen. Einige interessante Werte werden mit kleinen Rabatten gehandelt und es besteht wieder die Möglichkeit, sich in gute Unternehmen einzukaufen". Und genau das ist passiert! In den Monaten zuvor hatte ich mich entschieden, meine letzte noch laufende Lebensversicherung zu kündigen. Ich möchte komplett eigenverantwortlich in die Zukunft gehen was zur Folge hat, dass der letzte Akt noch erledigt werden musste. Der Prozess mit der Kündigung dauerte ganze zwei Monate und war schon eine eher nervige Sache. Nachdem im September die Auszahlung auf meinem Konto einging, war es an der Zeit, das entsprechende Investment zu suchen und zu finden. Am Ende ist es ein konservatives Investment in Unilever geworden, mit dem ich jetzt sehr zufrieden bin. Hier habe ich über meinen Kauf berichtet: Unilever - Meine neue Cash Cow mit 3,85 % Dividendenrendite


Durch die Aufnahme von Unilever ist mein Bestand im Depot von 29 Unternehmen auf 30 Unternehmen geklettert. Diese Anzahl von 30 Werten sollte fürs Erste genügen. Da ich kein großer Fan von überfrachteten Depots bin, ist die Anzahl von 30 Positionen aktuell genau richtig für mich. Auch die Diversifikation in Länder/Währungen passen für meine Verhältnisse.

Weitere Nachkäufe standen ebenfalls auf meinem Plan, da ein Teil meines Gehaltes auch noch untergebracht werden musste. Hier habe ich die Gelegenheiten genutzt und Nachkäufe bei 3M und Fuchs Petrolub SE getätigt.


Investitionen im Oktober:

Zusammengefasst habe ich im abgelaufenen Monat Oktober 8 Aktien von 3M nachgeordert. Diese 8 Aktien hatten einen Investitionsbedarf von 1.254 €. Weiter ging es mit Fuchs Petrolub SE. Hier konnte ich glücklicherweise am Tiefpunkt 30 Aktien nachkaufen. Die Investitionssumme lag bei 1.143 €. Zu guter Letzt gab es die Umschichtung meiner Lebensversicherung in Unilever. Hier konnte ich meine komplette Summe von 9.985 € reinvestieren. Diese Summe hat genau für 220 Aktien gereicht.


Zusammengefasst konnte ich im Monat Oktober Aktien im Wert von 12.382 € kaufen. Ziehe ich die Reinvestition wieder ab, so komme ich auf 2.397 €, die ich unterm Strich frisch investiert habe.


Erfreuliche Dividendenerhöhung:

Dividendenerhöhungen gab es in diesem Monat leider keine!

Bis auf Berkshire Hathaway gibt es 29 Unternehmen in meinem Depot, die Dividendenzahler sind. 27 Unternehmen haben schon in diesem Jahr ihre Dividendensteigerungen bekannt gegeben. Es fehlt jetzt nur noch Nike, die ihre Erhöhungen im Dezember präsentieren werden. Somit bleibt die Royal Bank of Canada der einzige Dividendenzahler, der seine Dividenden "nur" konstant halten wird/muss.


Einnahmen:

Aus Sicht der Dividendeneinnahmen war es wieder ein zuverlässiger und willkommener Monat. Dank der letzten Nachkäufe und den Steigerungsraten wurden die Dividenden im Vergleich zum Oktober 2020 um 38 % gesteigert! Insgesamt waren es 9 Zahltage.


Die unregelmäßigen Einkommensströme im P2P-Markt (Mintos) waren in diesem Monat nicht bemerkbar. Hier sieht es so aus, als würde es wieder bergauf gehen.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat Oktober gab es bei den Zinszahlungen wieder einen Anstieg von 57 %.


Zusammengefasst sind im Oktober Zinsen aus dem P2P-Markt in Höhe von genau 22 € zusammengekommen und meine Netto-Dividendeneinnahmen betrugen 131,70 €.


Zum Depot:

Nachdem die Börsen im September eine Konsolidierung eingeschlagen hatten, erholten sich die Märkte im Oktober wieder davon. Am Ende gab es wieder neue Höchststände in den wichtigen Indizes wie Dow Jones (+ 4,1 %) und S&P 500 (+ 5,6 %).


Dank der starken Märkte wurde dadurch auch mein Depot mitgetragen. Am meisten profitierte die Transportsparte in meinem Portfolio. So hießen die Monatsgewinner Old Dominion Freight Line mit sage und schreibe + 19 % und Union Pacific mit + 19 %. Der Dauerläufer der letzten Monate, Intuit, brachte ebenfalls ein Plus von 16 % durch. Auf der Verliererseite standen dafür Starbucks mit - 5 %, Fresenius mit - 2 % und Amgen mit - 2 %.


Im Vergleich zum Vormonat September gab es eine Wertsteigerung von 9.570 €. Dies bedeutet eine Monatsperformance von Plus 6 %.


Zusammen macht dies unterm Strich seit dem Start meines Depots ein Plus von

42.754 € bzw. von 37,2 %.


Die Gesamtsumme an investiertem Kapital für das Jahr 2021 liegt aktuell bei 25.275 €.


Da mein für 2021 ausgerufenes Ziel wieder die 29.000 € sind, wurden 86 % des Zieles nach Ende des Monats Oktober erreicht. Für die Differenz von 3.725 € bleiben mir noch exakt 2 Monate. Das sollte ich schaffen!


Aktueller Depotwert: 157.600 €


Monatsübersicht Oktober 2021

Veröffentlicht am 31.10.2021, Der Dividendenjäger


Zukäufe

​​ 30 Fuchs Petrolub (1.143 €)

8 3M (1.254 €)

220 Unilever PLC (9.985 €)


Verkäufe

Keine


Insgesamt investiert im Monat Oktober: 12.382 €


Dividenden im Monat Oktober


Union Pacific (27,43 €)

Canadian National Railway (21,12 €)

Danaher (2,45 €)

Illinois Tool Work (14,26 €)

Intuit (4,86 €)

Nike (4,08 €)

Stryker (5,51 €)

Coca-Cola (11,51 €)

Diageo (40,41 €)


Einnahmen im Oktober 202 : 131,70 € Einnahmen im Oktober 2020: 95,41 € Jahr zu Jahr Steigerung: + 38 % ​ 2021er Dividenden bis jetzt (YTD, Year to date): 1.448 € (144,80 Euro/Monat) Alle Dividenden seit Beginn (All-time income): + 4.026 €

Zinseinnahmen mit P2P

Einnahmen im Oktober 2021: 22,00 € Einnahmen im Oktober 2020: 14,00 € Jahr zu Jahr Steigerung: + 57 % ​ 2021er Zinsen bis jetzt (YTD, Year to date): 219,34 € ( 21,93 Euro/Monat) Alle Zinsen seit Beginn (All-time income): + 1.121 €

Cashbestand

Freies Kapital zum Investieren: 2.500 € monatlich


524 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Depotupdate 09.21

Depotupdate 08.21