• Der Dividendenjäger

Depotupdate 09.20


Der September ist geschafft! Dann würde ich mal sagen, ab ins letzte Quartal dieses außergewöhnlichen Jahres 2020.


Im September haben die Börsen die kräftigen Kursgewinne aus dem August konsolidiert. Dennoch konnte sich mein Depot mit einem kleinen Plus von 0,4 % weiter verbessern, sodass ich nun den sechsten Monat in Folge einen positiven Erfolg vermelden kann. Auch wenn es zur Zeit wieder sehr volatil an den Märkten zugeht, merke ich in meinem Depot, dass die Balance und die Ausrichtung die ich gewählt habe, ganz gut zu mir passen. Ein schöner Nebeneffekt dabei ist, dass ich nun in meinem 4. Jahr an der Börse das erste Mal vor dem großen S&P 500 stehe und ihn hinter mir lassen kann. Den "Markt" zu schlagen ist zwar nicht mein erbittertes Ziel, aber erfreulich ist es schon :-)


Mit dem ersten TV-Duell am Dienstag zwischen dem amtierenden Präsidenten Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden ist der US-Wahlkampf in die heiße Phase eingetreten. Passend dazu werden in vielen Finanzmedien jetzt wieder Listen mit möglichen Gewinner- und Verlierer-Aktien herumgereicht, die von einer Wiederwahl Donald Trumps profitieren bzw. einem neuen Präsidenten Joe Biden in die Karten spielen sollen.


Doch für mich spielt dies gar keine so große Rolle, ob der US-Präsident aus dem Lager der Republikaner oder der Demokraten kommt. Denn "selbst die jüngsten Unternehmen in meinem Depot“ - wie die Mitte der 1970er-Jahre gegründeten Technologie-Giganten Apple und Microsoft - haben inzwischen drei demokratische sowie fünf republikanische Präsidenten miterlebt. Und auf lange Sicht haben sich die Kurse dabei immer kontinuierlich nach oben geschraubt - ganz unabhängig von der gerade regierenden Partei. Darum heißt es dran bleiben und fleißig weitermachen.

Investitionen im September:

Für den Monat September hatte ich mich für drei Nachkäufe entschieden. Darunter war wie im August schon Johnson & Johnson (1.028 €), dann der Biotech-Riese Amgen (1.067 €) und der große Schraubenmeister Fastenal (413 €), die insgesamt 2.508 € meines Lohnes erhalten haben.


Somit habe ich im September mit meinen Einzelkäufen und dem US Immobilien-ETF Sparplan (100 €)

2.608 € investiert. Mit dieser Summe komme ich auf 28.354 € an investiertem Kapital für dieses Kalenderjahr.


Einnahmen:

Aus dem P2P-Markt sind im September Zinsen in Höhe von 25,05zusammen gekommen und meine Dividendeneinnahmen betrugen 146,91 €.


Das bedeutet auf den ersten Blick, dass ich am Ende des Monats erneut 76 % mehr Dividenden erhalten habe als im September 2019. Doch der Grund für diese hohe Steigerung war erfreulicherweise, dass Fresenius mit seiner nachträglichen Ausschüttung (die HV war normal im April) einen großen Anteil daran hatte. Mich freut es! Denn Fresenius war der letzte Wert in meinem Portfolio, der Corona-bedingt noch mit seiner Dividende auf sich hat warten lassen. Somit kann ich vermelden, dass - bis auf LVMH Moët Hennessy - kein weiteres Unternehmen in meinem Depot die Dividende 2020 gekürzt oder gestrichen hat :-) Perfekt!

Zum Depot:

Im Vergleich zum Vormonat August konnte mein Depot wieder mit einer leichten Steigerung von 395 € abschließen, was ein Plus von 0,4 % bedeutet.

So steht mein Depot seit dem Start am 01.07.2017 mit 10,84 % bzw. 13.194 € im Plus.


Monatsübersicht September 2020

Veröffentlicht am 30.09.2020, Der Dividendenjäger


Zukäufe


4,621  iShares US Property Yield ETF (100 €)

8          Johnson & Johnson (1.028 €)

5          Amgen (1.067 €)

10        Fastenal (413 €)


Verkäufe


Keine


Insgesamt investiert im Monat September:  2.608 €


Dividenden im Monat September


3M  (33,59 €)

Amgen (11,47 €)

Church & Dwight (7,64 €)

Home Depot (10,78 €)

Johnson & Johnson (16,69 €)

Mc Donalds (14,07 €)

Microsoft (14,53 €)

Fresenius (38,14 €)


Einnahmen im September 2020 : 146,91 €  Einnahmen im September 2019 :   83,27 €  Jahr zu Jahr Steigerung : + 76 %  2020er Dividenden bis jetzt (YTD, Year to date) :      961 € (106,77 Euro/Monat) Alle Dividenden seit Beginn (All-time income) :  + 2.311 € 

Zinseinnahmen mit P2P

Einnahmen im September 2020 : 25,05 €  Einnahmen im September 2019 : 30,40 €  Jahr zu Jahr Steigerung : - 21 % 2020er Zinsen bis jetzt (YTD, Year to date) :   259,67 € (28,85 Euro/Monat) Alle Zinsen seit Beginn (All-time income) :  + 829,84 € 

Cashbestand

Freies Kapital zum investieren:   2.500 € monatlich


64 Ansichten