• Der Dividendenjäger

Depotupdate 01.20


Mein Update für den Monat Januar ist fertig! Zur Abwechslung endet dieser nach 4 positiven Abschlussmonaten in Folge im leichten Minus. Während in manch anderen Lagern darauf schon die ersten Durchhalteparolen klingen, schaue ich genauer auf meine Nachkaufliste für den folgenden Monat Februar. Denn wenn sich mal was rührt, dann ist ein genaues Auge und Geduld gefragt :-)

Natürlich kennt niemand auf der Welt die Kurse von morgen, und dementsprechend kann auch niemand sagen, wie es in den nächsten Monaten weitergehen wird. Solange die führenden Indizes an den globalen Aktienmärkten in der Mehrzahl über ihrer 200-Tage-Linie notieren, befinden sich die Börsen im Aufwärtstrend. Korrekturen oberhalb dieser trendentscheidenden Linie bieten daher immer wieder gute Chancen für Neu-Einstiege oder Nachkäufe. Deshalb schauen wir mal, wo und bei was ich zuschlagen werde.


Sparpläne:

Wie ich bereits in den letzten Beiträgen angekündigt habe, investiere ich in diesem Jahr in 6 neue Unternehmen mittels Sparplänen. So wurden insgesamt 610 € in Stryker, Nike, Intuit, Diageo, Illinois Tool Works, Danaher und in den Immobilien-ETF (US Property Yield) von iShares investiert.


Ein neues Unternehmen ist auch im Januar in mein Depot gewandert. Investiert wurden 2.094 € in die Canadian National Railway, da sie perfekt neben meiner Investition Union Pacific Rendite einfährt. Zwei weitere Werte wurden auch wieder aufgestockt, da es hier positive Kaufsignale gab. Ich investierte 1.131 € in

Mc Donald's und weitere 1.025 € in die Royal Bank of Canada.

So konnte ich im Januar inklusive Dividendenreinvestitionen 4.085 € an der Börse anlegen und bin mit dem Ausgang dieses Monats trotz der letzten Woche absolut zufrieden.


Einnahmen:

Aus dem P2P-Markt sind im Januar Zinsen in Höhe von 19 € dazugekommen und meine Dividendeneinnahmen betragen 70,70 €.

Das bedeutet, dass ich am Ende des Monats erneut 62 % mehr an Dividenden erhalten habe als im Januar 2019.



Zum Depot: Im Vergleich zum Vormonat Dezember hat das Depot mit einem Minus von 405 € nachgegeben, was ebenfalls bedeutet, dass es um 0,9 % leichter geworden ist.


Insgesamt ist das Depot mit 13,74 % bzw. 7.511 € im Plus.


Was steht im Monat Februar an:

Ich habe in diesem Jahr ein Investitionsziel von 29.000 € und hiervon bereits 4.000 € abgearbeitet. 25.000 € liegen somit noch vor mir. Um dieses Ziel zu erreichen, habe ich mich in letzter Zeit von vielen Gegenständen aus meinem Alltag getrennt, da ich für sie keine Verwendung mehr hatte. So sind in den letzten zwei Monaten 2.000 € frei geworden, die ich nun zur Verfügung habe und natürlich an die Börse bringen möchte. Weitere 4.000 € habe ich durch eine kleine Umschichtung von Edelmetallen liqudiert, da ich aus den Jahren 2011 bis 2015 einen ordentlichen Betrag zusammenbekommen habe. Da es jetzt eine schöne Rallye am Markt gab, habe ich mich dafür entschieden, einen Teil umzuschichten und ebenfalls für Nachkäufe in den nächsten Monaten zu verwenden. So brauche ich nur noch 19.000 € von meinem Gehalt in diesem Jahr verwenden. Das soll es erstmal gewesen sein. Wie immer gibt es hier unten noch eine Zusammenfassung mit allen Zahlen für Euch. Wir sehen uns am Freitag, wenn es die nächsten Käufe gibt.


Monatsübersicht Januar 2020

Veröffentlicht am 31.01.2020, Der Dividendenjäger


Zukäufe

25         Canadian National Railway (2.094 €)

6           Mc Donalds (1.131 €)

14          Royal Bank of Canada (1.025 €)

0,554    Mc Donalds (100 €)

1,989    Coca-Cola (100 €)

2,241     Diageo  (85 €)

0,598   Danaher (85 €)

0,924    Nike (85 €)

0,446    Stryker (85 €)

0,52      Illinois Tool Works (85 €)

0,348   Intuit (85 €)

3,554    iShares US Property Yield ETF (100 €)


Verkäufe

keine


Insgesamt investiert im Monat Januar:  4.085 €


Dividenden im Monat Januar

Union Pacific (8,46 €)

Altria (26,25 €)

Intuit (0,14 €)

Cisco Systems (9,50 €)

Bank of Nova Scotia (13,91 €)

Toronto-Dominion Bank (12,45 €)


Einnahmen im Januar 2020: 70,70 € 

Einnahmen im Januar 2019: 43,52 € 

Jahr zu Jahr Steigerung: + 62 % 

2019er Dividenden bis jetzt (YTD, Year to date): 70,70 € (70,70 Euro/Monat)

Alle Dividenden seit Beginn (All-time income): + 1.420 € 


Zinseinnahmen mit P2P


Einnahmen im Januar 2020: 19,39 € 

Einnahmen im Januar 2019: 17,44 € 

Jahr zu Jahr Steigerung: + 11 % 

2020er Zinsen bis jetzt (YTD, Year to date): 19,39 € (19,39 Euro/Monat)

Alle Zinsen seit Beginn (All-time income):  + 571,63 € 


Cashbestand

Freies Kapital zum Investieren: 2.500 € monatlich























0 Ansichten