Bildschirmfoto 2019-10-07 um 13.39.51.pn

WKN 866993 ISIN US6541061031 Sportartikel

NIKE Inc. ist ein US-amerikanischer Sportartikelhersteller, der zu den weltweit bekanntesten Anbietern der Branche gehört. Im Vordergrund der Geschäftsaktivitäten stehen Design, Entwicklung und Vertrieb qualitativ hochwertiger Sportausrüstung. Hierzu gehören Schuhe, Kleidung, Sportgeräte und Hilfsmittel sowie Accessoires. Der Konzern gilt als einer der größten Händler von Sportschuhen und -kleidung und vermarktet seine Produkte weltweit über Groß- sowie Einzelhändler, Brand-Stores, über das Internet und Zwischenhändler. Die unterschiedlichen Produkte des Sortiments werden von externen Vertragspartnern produziert, vorwiegend außerhalb der USA. Ausrüstungsgegenstände werden sowohl außerhalb als auch in den USA gefertigt. In Zusammenarbeit mit den Tochtergesellschaften und Beteiligungen deckt NIKE Inc. eine breite Spanne des Sportsegments ab. Neben Sportartikeln produziert der Konzern auch unterschiedliche Lifestyle-Produkte, die sich am sportlichen Stil des professionellen Sortiments orientieren.

  • Knapp 23 % der Aktien sind im Besitz der Gründerfamilie Knight. Damit ist die Familie größter Einzelaktionär und hat bei der Ausübung der Stimmrechte eine bedeutsame Macht. Auf den Geschmack von NIKE bin ich durch die Biografie von Phil Knight gekommen.

  • Die Margen von NIKE Inc. sind stabil und pendeln zwischen 10 % und 14 %. Damit ist NIKE in punkto Profitabilität Vorreiter unter den Sportartikelherstellern.

  • NIKE erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 36,4 Mrd. Euro (2009 waren es noch 19 Mrd. Euro), dabei wurde ein Jahresüberschuss von 1,93 Mrd. Euro ausgewiesen.

  • NIKE-Aktien haben in den vergangenen 10 Jahren per Saldo + 566,3 % an Wert gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel + 20,9 % entspricht. Aus einem Investment in Höhe von 10.000 US-Dollar wären 66.628 US-Dollar geworden.

  • Im Durchschnitt konnten die Gewinne aus den letzten Jahren zweistellige Zuwachsraten verzeichnen. So legte der Gewinn im Schnitt um 14 % zu, wohingegen der Gewinn je Aktie im Schnitt sogar um 16,2 % stieg.

Warum ich in NIKE Inc. investieren möchte:

NIKE ist DIE Marke, die ich am meisten unterschätzt habe. Denn wie heißt es so schön: "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr". Denn NIKE ist die Marke in unserem Alltag, die wir am meisten sehen. Nur leider habe ich bis jetzt nie wirklich so darauf geachtet. Oft sieht man sie nur an den Füßen, nicht nur an anderen Personen in unserem Alltag, sondern auch an uns selbst. Ob Laufschuhe zum Joggen, die lässigen Chuck's von Converse oder unsere Alltagssneaker. Kaum eine andere Marke sticht mir so ins Auge wie NIKE, auf meinen Reisen sehe ich sie überall. Rucksäcke, Laufhosen, T-Shirts, Caps und sonstige Bekleidungen wie z.B. Hoodys, Jacken usw. Selbst meine Apple Watch ist in Kooperation mit NIKE. Darum werde ich NIKE ab 2020 in mein Portfolio aufnehmen. Leider ist das Unternehmen sehr hoch bewertet. Sollte es hier zu einem Preis-Abschlag kommen, werde ich eine erste Position eröffnen.
 

Die Dividende:

Auch NIKE ist kein Unternehmen für "Big Dividends", denn hier liegt der Durchschnitt bei mageren 1 %. 

Aber Anleger, die aus Dividenden ein passives Einkommen generieren wollen, dürften sich hier weiter über steigende Dividenden freuen. NIKE bezahlt an seine Aktionäre schon seit meiner Geburt (1984) eine Dividende und hat sie auch jedes Jahr ordentlich erhöht. Im Schnitt der letzten 5-10 Jahre um stolze 13-14 %, bei einer Ausschüttungsquote von lediglich 33 %. Das würde bedeuten, dass bei einem heutigen Einstieg mit einer Verdoppelung der Dividende im Jahr 2025 zu rechnen wäre.

 

Somit konnten Investoren Dank der Performance und der Dividenden hier in den vergangenen 10 Jahren ein riesiges Vermögen aufbauen. Und ich bin davon überzeugt, dass das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist.