WKN 886670 ISIN FR0000052292 Bekleidungsartikel

    Hermès ist ein französisches Familienunternehmen mit Firmensitz in Paris, das seine Ursprünge im Sattlerwesen und in der gehobenen Lederverarbeitung hat. Das heutzutage vorwiegend aus Luxus-Modeartikeln bestehende Sortiment, das über ein internationales Netzwerk von Hermès-Boutiquen weltweit angeboten wird, umfasst 14 verschiedene Produktbereiche: Lederwaren, Seiden- und Kaschmir-Schals, Krawatten, Damen und Herren Prêt-à-porter, Parfum, Uhren, Schuhe, Handschuhe, Schreibwaren, Emaille, Schmuck, Porzellan, Inneneinrichtung.

    Hermès wurde 1837 von Thierry Hermès in Paris gegründet und befindet sich bis heute in Besitz der Familie Hermès.

    Hermès-Produkte sind ausschließlich in Hermès-Boutiquen, Hermès-Verkaufsflächen in gehobenen Kaufhäusern, dem firmeneigenen Onlineshop oder autorisierten Fachgeschäften erhältlich. Weltweit gibt es – zum Teil auch als Shop-in-Shop in renommierten Kaufhäusern – ungefähr 315 Hermès-Boutiquen, darunter allein sechzehn in Deutschland (mit drei Duty-free-Shops an deutschen Flughäfen), zwei in Österreich und zehn in der Schweiz.

    An der Börse legten die Aktien von Hermes seit 2009 per saldo um +496,0% zu, was einer Performance von im Durchschnitt +19,5% pro Jahr entspricht. Eine Kapitalanlage in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 59.598 Euro gestiegen.

    Warum ich in Hermes International investieren möchte:

    Weil mir LVMH alleine nicht reicht. Ich liebe den Luxussektor, da dieser keine grenzen kennt und Luxusgüter immer einen Stellenwert in unserer Gesellschaft haben wird. Schaut man sich die fundamentalen Kennzahlen an, dann stellt man dieses unglaubliche Wachstum fest, was Hermes International immer wieder unter beweis stellt.

    Immer steigende Gewinne, Margen und Umsätze sind die ersten Indikatoren für ein Qualitätsunternehmen und davon möchte ich einfach jede menge haben.