WKN 854545 ISIN US2788651006 Chemie

    Das bereits 1932 gegründete US-amerikanische Unternehmen Ecolab Inc. ist hierzulande weniger bekannt, da wir mit den zahlreichen Produkten eher indirekt in Kontakt kommen. Denn Ecolab hat sich auf Dienstleistungen und Produkte im Bereich der industriellen Reinigungs- und Hygienesysteme an Gastronomie-, Lebensmittel-, Wäscherei-, Reinigungs- und Landwirtschaftsbetriebe, Krankenhäuser sowie Schulen und Regierungsbehörden spezialisiert. Die chemischen Technologien des Unternehmens werden außerdem in der Wasser- und Abgasreinigung, der Energieeinsparung sowie der Ölproduktion und -raffinerie, der Stahl- und Papierproduktion und im Bergbau eingesetzt. Das Produktportfolio reicht von Reinigungs- und Sanitärprodukten über Mittel zur Schädlingsbeseitigung und Abwasseraufbereitung hin zu Prozessverfahren für verschiedenste Bereiche wie Luftfahrt, Bergbau, Chemie, Pharmazie, Industrie, Öl- und Gasindustrie. Zum Konzern gehören zudem des Wasseraufbereiter Nalco Water sowie Nalco Champion, einen Dienstleister für die Öl- und Gasindustrie. Bekanntester Ecolab-Aktionär ist übrigens der Multimilliardär und Microsoft Gründer Bill Gates.

    Bildschirmfoto 2019-12-08 um 15.57.22.pn

    Ecolab-Aktien haben in den vergangenen zehn Jahren per saldo +395,2% an Wert gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel +17,3% entspricht. Aus einem Investment in Höhe von 10.000 US-Dollar wären 49.520 US-Dollar geworden.

    Warum ich in Ecolab Inc. investieren möchte:

     

    Der US-Konzern mischt in allen Bereichen ganz vorn mit, wo es um Reinigung und die sparsame Nutzung der Ressource Wasser geht. Für Anleger wie mich ist die Aktie vor allem ein defensiver Baustein in meinem Depot. 

    Weniger Wasser verbrauchen und mit umweltfreundlichen Reinigungssystemen alles sauber halten - Ecolab verdient gut mit Produkten und Services rund ums Waschen, Putzen und Polieren. 
    90 Prozent der Erlöse entfallen dabei auf wiederkehrende Einnahmen aus unterschiedlichsten Produktlinien, die helfen, Wasser, Energie und Arbeitskosten zu sparen. 


    Mit ihrem Geschäftsmodell erzielt Ecolab unspektakuläre, aber kontinuierliche Wachstumsraten. Anlegern bietet die Aktie gerade in unruhigen Börsenzeiten den Charme eines soliden Investments. 
    Zudem ist Ecolab Inc. ein Meister der Integration. Einer der Gründe ist, dass Ecolab es versteht, seine zahlreichen Zukäufe der vergangenen Jahre gut zu integrieren. 
    Auch für die Zukunft denkt CEO Douglas M. Baker an notwendige Investitionen in Technologien und digitale Prozessabläufe, um etwa die intelligente Vernetzung von Hygienestationen über das Internet der Dinge voranzubringen. 

    Für ein langfristiges Investment spricht auch die aktionärsfreundliche Politik. In den letzten 33  Jahren hat die Gesellschaft ihre Ausschüttungen kontinuierlich erhöht.  

    • Ecolab ist ein stabiles Unternehmen, das nach einer im 2011 ( Nelco Water )getätigten Übernahme weiter seine Schulden abbaut und ein Eigenkapital von 54 % (Schuldenquote 46 %) aufweisen kann.

    • die Gewinnstabilität beträgt 96 %

    • Ecolab Inc. zahlt seit 33 Jahre eine Dividenden, die jedes Jahr erhöht wird

    • aktuelle Dividendenrendite 0,99 %

    • die Ausschüttungsquote liegt bei 35 %

    • Zuwachs der Dividende in den letzten 5 Jahren um 11 %

    • Stabiles und leichtes Umsatzwachstum ( 3 - 5 % )

    • Solide Margen von 14 %, die in der Zukunft weiter leicht erhöht werden kann.

    • Ecolab ist Marktführer in seiner jeweiligen Branche

    • Kurszuwachs in den letzten 10 Jahren um 15,4 %